Mittwoch, 21. Juli 2010

Mittag an heißen Sommertagen

Wenn es so heißt ist wie in den letzten Tagen, vergeht mir schonmal der Appetit auf Schnitzel oder Hackbraten. Zum Mittag mag ich dann lieber was leichtes und kaltes. Salate bieten sich da wunderbar an, 
aber meiner Meinung nach auch Kaltschale

 

Normalerweise wohl als Dessert gedacht, aber einen halben Liter von der Fruchtsuppe kann ich auch mal eben zum Mittag vertilgen ohne ins Schwitzen zu kommen.

 

Außerdem ist Kaltschale super schnell zubereitet: pro Beutel 500 ml Wasser, in Kühlschrank stellen, fertig. 
 Man kann natürlich noch selber Früchte hinzufügen, es mit Milch oder Joghurt zubereiten oder sogar mit Wodka wenns es ein Partygetränk, ähnlich wie eine Bowle, werden soll.




Kommentare:

  1. Bei dem Wetter beschränke ich mich beim Kochen auch nur auf das Nötigste. Die Kaltschale sieht sehr erfrischend aus.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. Keine schlechte Idee, habe ich noch nie probiert!

    AntwortenLöschen
  3. es is halt nichts herzhaftes, aber für ne kleine mahlzeit bei heißem wetter wirklich gut geeignet :)

    AntwortenLöschen
  4. Die gibt's immer wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin. Find die auch schön erfrischend...

    AntwortenLöschen